Direkt zum Inhalt springen

Vermessungsarbeiten mit Drohne zur Erfassung von Hartflächen im Dorfteil Scherz

Mit dem Zusammenschluss der Gemeinden Lupfig und Scherz wurde das Reglement über die Finanzierung von Erschliessungsanlagen überarbeitet. Bei Liegenschaften, welche eine in die Kanalisation entwässerte Hartfläche von über 50m² aufweisen, muss eine Abwasserbenützungsgebühr entrichtet werden. Die Bemessung der Benützungsgebühr richtet sich neu in beiden Dorfteilen nach der tatsächlich entwässerten Hartfläche.

Zur Ermittlung der massgebenden Hartflächen im Dorfteil Scherz müssen Vermessungsarbeiten durchgeführt werden. Die Vermessungsarbeiten hierfür erfolgen am Montag, 13. August 2018, mit einem Überflug einer Vermessungsdrohne. Anhand der aufgenommenen Bilder kann sowohl die Fläche als auch die Beschaffenheit der Vorplätze ermittelt werden.

Die Einwohner des Dorfteils Scherz werden um Kenntnisnahme gebeten. Bei allfälligen Fragen steht Ihnen die Bauverwaltung Eigenamt unter 056 464 43 70 gerne zur Verfügung.